Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
6

IM EINSATZ FÜR DIE PLOSE.

Endlich erfährt unsere Ferienregion die Begeisterung, die sie braucht.

29.08.2017
Wer von Brixen auf den Ploseberg blickt, sieht in erster Linie Natur. Unberührte Wälder. Weitläufige Wiesen. Wie geschaffen dafür, diesen wunderbaren Flecken Erde auch Gästen von außerhalb näherzubringen. Allerdings auf nachhaltige Art und Weise. Ganz im Sinne des sanften Tourismus.

Mit Renate und Markus Huber, den Besitzern des neuen Hotels My Arbor bei St. Andrä, haben Brixen und die Plose zwei begeisterte Hoteliers gefunden, die mit großer Motivation an der qualitativen Aufwertung unserer Destination arbeiten.

Mit ihrem Hotel, das gerade gebaut und im Mai 2018 eröffnet wird, schaffen sie das, was Brixen bis jetzt gefehlt hat: ein neues, ganzjähriges, hochwertiges Angebot für Gäste aus Nah und Fern.
Hoch über Brixen. Eine Bergwelt die fasziniert.
Nachhaltigkeit. Für Renate und Markus Huber ein wichtiger Aspekt.
Brixen. Die perfekte Kombination aus Stadt und Berg. Natur und Kultur.

Gekonnt wird im Hotelkonzept von My Arbor mit der Natur gespielt.

Das Projekt ist eine enorme Bereicherung für die Plose und Brixen. Schließlich sind Gästebetten auch nötig, damit der Ferienregion mehr Aufmerksamkeit zukommt. Die nahe Seilbahn ist ebenfalls ein großer Pluspunkt. Zu jeder Jahreszeit. Im Winter lebt das Skigebiet Plose von den zahlreichen Liebhabern des Wintersports. Und im Sommer will die herrliche Naturlandschaft von Wanderern, Bikern und Genussmenschen genossen werden. Die Nähe zur Stadt Brixen ermöglicht den Gästen außerdem die perfekte Kombination aus Stadt und Berg, aus Natur und Kultur.

Dass es Menschen wie Renate und Markus Huber gibt, die überzeugt sind von den zahlreichen Stärken der Kleinstadt Brixen und der Plose, ist eine sehr positive Entwicklung. Der Bekanntheitsgrad unserer wunderschönen Urlaubsdestination wird dank dieses neuen, innovativen Hotelkonzepts mit Sicherheit steigen. Ein Aufschwung, den ich als Geschäftsführer des Tourismusvereins Brixen/Plose nur begrüßen kann.

WALDGEFLÜSTER.

Ich mag es Bescheid zu wissen. Mit dem MY ARBOR Newsletter.